Muddy Angel Run gegen Brustkrebs: Die Heidis haben es geschafft!

Muddy Angel Run gegen Brustkrebs: Die Heidis haben es geschafft!

Am 29. Juni nahmen vierzehn Mitarbeiterinnen der Heidelberg Digital Unit am Muddy Angel Run 2019 gegen Brustkrebs in Mannheim, Deutschland teil.

Der Muddy Angel Run ist eine Spenden-Plattform, die Organisationen unterstützt, die sich für Brustkrebs einsetzen – sei es durch Forschung oder Lehre. Von jedem verkauften Ticket und Werbeartikel wird 1 Euro direkt an die Stiftung Brustkrebs Deutschland e.V. gespendet.

Der 5 Kilometer lange Hindernislauf ist für Frauen jeden Alters und Fitnessniveaus geeignet. Die besondere Atmosphäre, der Teamgeist, der Schlamm und der Spaß, die Hindernisse zu nehmen, stehen hierbei klar im Vordergrund. Einige Frauen laufen aus Vergnügen und um einen unvergesslichen Tag mit Freunden und Kollegen zu erleben. Andere möchten ein Zeichen setzen und einen Freund oder ein Familienmitglied unterstützen, das gegen die Krankheit kämpft.

Für die HDU war die Teilnahme eine fantastische Gelegenheit, das Bewusstsein für das Thema Brustkrebs zu schärfen, das Team zu stärken, etwas Gutes zu tun und Spaß zu haben. Unsere schlammigen Engel kämpften unter dem Namen „Heidis“ unter der sengenden Sonne und kamen in weniger als einer Stunde ans Ziel.

„Das war ein Heidenspaß! Ich werde sicher 2020 wieder dabei sein“, sagt Jana Weigel, eCommerce IT Consultant bei der HDU und Heidi Teamleitung.

Ähnliche Beiträge